Unser Gästebuch

GA Gästebuch v1.8

#72
Udo schrieb am 09.05.2017 um 21:56 Uhr
Liebe Chorragisten,
ein wirklich toller Auftritt, ein wirklich schönes Frühlingskonzert! "Hallelujah" konnte man schon kurz nach dem Beginn sagen, denn ihr seit toll gestartet. Auch euer Gastchor 'We are Family' hat viel mehr als nur ein bißchen gegeben; 'Give a little bit" hieß lediglich einer ihrer schön gesungenen Songs. David Pfeffer mit seiner souligen Stimme hat mit seinen Liedern ebenso ein "Piece of Art" abgeliefert. So bleibt nur "Applaus, Applaus" zu geben und "Thank you for the Music" zu sagen. "Listen to the Music" again, beim nächsten Konzert. Vielen Dank.

#71
Angelika schrieb am 09.05.2017 um 16:32 Uhr
Vielen Dank für den schönen Abend. Das war eurer stärkster Auftritt, soweit ich das beurteilen kann. Ein toller Mix an Darbietungen. Leider ging der Abend viel zu schnell vorbei. Ich hätte noch stundenlang lauschen und genießen können. Liebe Grüße auch an den Chor aus Köln. Ihr wart echt gut!
Eure Angelika

#70
Dirk Sauerborn schrieb am 08.05.2017 um 23:53 Uhr
Break the silence - das Schweigen brechen, für KRASS, und gibt es Schöneres, als das musikalisch, singend zu tun? Das Publikum besingen, damit KRASS, der Verein, der mit Kunst Kinder stark macht, die Kinder "bekunsten" kann! Eine tolle Kooperation an diesem Abend. Ein starker Chorrageauftritt, mit einem umfangreichen Strauß an Liedern, die frenenetisch vom Publikum bejubelt wurden. Danke für einen schönen Abend, voller musikalischer und menschlicher Harmonie!

#69
Helga (Köln) schrieb am 07.05.2017 um 01:59 Uhr
Extra aus der verbotenen Stadt angereist :D und keine Sekunde bereut.
Die kreative Umsetzung der Lieder, gesanglich wie auch darbieterisch, fasziniert mich immer wieder. Dazu das Ambiente...ein auditiver Genuss der besonderen Art. Einfach Augen schließen, zuhören, und die Klänge geniessen, die immer wieder in kleinen Gänsehautwellen den Körper hinunterlaufen.
Danke Euch dafür, es war ein wunderbares Konzert.

#68
Corinna schrieb am 06.05.2017 um 15:25 Uhr
Meiner Meinung nach das BESTE Chorrage Konzert bisher. Was nicht zuletzt an der wirklich tollen Performance von David Pfeffer lag. Ein toller Künstler und Mensch.
Super Stimmung, super Songs, wie immer eine tolle Umsetzung von Stefan.
Meiner Ansicht nach hat der Gastchor nur leider nicht mit der gesanglichen Leistung von Chorrage mithalten und hat mir persönlich einfach nicht gefallen. Aber das ist individuelle Geschmackssache.
Dennoch ein rundum schöner Abend.
Danke dafür!

#67
Der Wolle schrieb am 06.05.2017 um 00:22 Uhr
Habe mal nachgedacht was Musik eigentlich bedeutet und was es mit den Menschen macht. Wikipedia erklärt es ziemlich kühl:
Musik ist eine Kunstgattung, deren Werke aus organisierten Schallereignissen bestehen. Zu ihrer Erzeugung wird akustisches Material, wie Töne und Geräusche innerhalb des für den Menschen hörbaren Bereichs, vom Menschen geordnet.

Für mich ist Musik vieeeeeel mehr !

Musik gibt sooooo viel ohne zu verlangen.
Musik verbindet über alle Grenzen.
Musik ist Ausdruck, kein Eindruck.
Musik sind Gefühle in Noten.
Musik ist Frieden.
Musik ist CHORRAGE ! !

Eine wahrhaft meisterliche Leistung ALLER Beteiligten. Das passte heute wie die Faust aufs Auge.
Neue Fans sind Euch sicher !
DANKEEEEEEE

#66
Seidensticker Claudia (Düsseldorf) schrieb am 05.05.2017 um 18:21 Uhr
Homepage
Email
.......heute gibt es das tolle Benefizkonzert BREAK THE SILENCE zugunsten von KRASS - Kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche e.V. in Düsseldorf-Gerresheim in der Waldorfschule. WIR WERDEN MIT 7 KRASSlerInnen das Konzert geniessen und freuen uns sehr, danken dem Verein Chorrage der Polizei Düsseldorf sowie allen weiteren Beteiligten! Ich bin selber auch vor Ort!
Programm: Liveband, Bühnenchoreographien und David Pfeffer, X-Faktor-Gewinner des Jahres 2011! Gastauftritte gibt es u. a. vom We are Family Chor!

#65
Beatrix Busch (Wassenberg) schrieb am 05.12.2016 um 13:21 Uhr
Email
Dankeschön für den schönen Abend
Liebe Grüße
Beatrix
(Schwester von Ursula Schwieren)

#64
Dirk Sauerborn schrieb am 05.12.2016 um 07:46 Uhr
Wäre Jonathan (der die Glocke nicht geläutet hatte am Weihnachtsmorgen, das 12. Lied gestern Abend ...) beim Konzert dabei gewesen, hätte er sicher auch deswegen vergessen, die Glocke zu läuten ... weil er auch am nächsten Morgen noch beseelt von den Klängen des Chores, des Tenors, des Streichquartetts, von Klavier und Percussion, ach, von Allem, was da war, gewesen wäre. Aber er war nicht dabei, aber wir, wir durften das alles genießen - und auch ein wenig teilen, für vision:teilen . "Hallo, Nachbar", heißt das Motto dieser wohltätigen Aktion, und auch für die. die einsam sind, habt ihr mitgesungen, und auch wenn sie die Klänge der wunderbaren Musik nicht gehört haben, so werden sie sie doch spüren und Eure, unsere gute Nachba***haft erahnen. Danke!

#63
Udo Stocks schrieb am 04.12.2016 um 22:46 Uhr
Lieber Chorrage-Chor,

meine Eltern haben mich gebeten, Euch unbedingt zu sagen, wir gut ihnen Euer Weihnachtskonzert vom 04.12.16 gefallen hat - es war ein schönes Programm, klasse von Euch und den Anderen gesungen und gespielt. Für jeden Musik-Geschmack war etwas dabei. Ihr habt mit Euerem Konzert uns allen wieder einmal vom Guten das Beste geschenkt. Wir wünschen Euch allen noch eine schöne Adventszeit.

Einträge: 72 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8